Ein Blick in den Computer/ Rollenspiel/ Spielleiter

Aus Unterrichtsmaterial
< Ein Blick in den Computer‎ | Rollenspiel
Version vom 17. April 2020, 16:07 Uhr von Linanord (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Bestätigte Version (Unterschied) | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Spielleiter

Ihr sorgt dafür, dass alle Bauteile im Computer richtig funktionieren. Dafür müsst ihr einige Vorbereitungen treffen:

1.     Verteilt die Rollenkarten an deine Mitschüler.

2.     Überlegt gemeinsam mit dem Lageplan, wo sich welches Kind hinstellen soll.

3.     Gib dem Betriebssystem die Programmtabelle und die Blätter mit der Überschrift „Programmzettel“.

4.     Lege den Zettel mit der Überschrift „Codeblatt“ verdeckt vor die Maus.

5.     Stellt die Box mit der Aufschrift „Festplatte“ in die Nähe des Arbeitsspeichers.

Wenn alles aufgebaut ist und die Kinder bereitstehen, gebt ihnen die Anweisung, ihre Rollenkarten gut durchzulesen. Dann sagt dem Nutzer, dass er beginnen darf.


In der Tabelle seht ihr nun in der richtigen Reihenfolge, was welches Bauteil macht. Hakt jede Tätigkeit ab, die ein Kind im Rollenspiel ausgeführt hat. Wenn mal ein Kind nicht weiß, was es machen soll, könnt ihr ihm helfen, indem ihr in der Tabelle nachschaut, was als nächstes passiert.


Was passiert? Erledigt!
1. Nutzer tippt auf ein Icon auf dem Bildschirm
2. Maus liest das Codeblatt vor und gibt es an die CPU
3. CPU ruft „Unterbrechung, alle herhören!“
CPU gibt Codeblatt an Betriebssystem
4. Betriebssystem schreibt etwas auf den Programmzettel
Betriebssystem gibt Codeblatt und Programmzettel an CPU
5. CPU gibt Programmzettel an Arbeitsspeicher
6. Arbeitsspeicher geht zur Festplatte und sucht dort ein Programm
Arbeitsspeicher geht zur CPU und gibt ihr Programmzettel und Programm
7. CPU wirft Programmzettel in den Papierkorb
CPU gibt Programm und Codeblatt zur GPU
8. GPU gibt Codeblatt an Arbeitsspeicher
9. Arbeitsspeicher geht zur Festplatte und sucht dort eine Datei
Arbeitsspeicher geht zur GPU und gibt ihr Codeblatt und Datei
10. GPU wirft Codeblatt in den Papierkorb
GPU gibt Programm und Datei an die Grafikkarte
11. Grafikkarte befestigt Programm und Datei auf dem Bildschirm

[1]

  1. Ministerium für Schule und Bildung NRW [1]