Informatiksysteme

Aus Unterrichtsmaterial
Version vom 15. März 2021, 13:23 Uhr von Koellner (Diskussion | Beiträge) (Kleinere Rechtschreibfehler etc. behoben)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Bestätigte Version (Unterschied) | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

In vielen Dingen, die uns im Alltag umgeben, »steckt Informatik drin« ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Bei Computern, Laptops und Smartphones mag es noch offensichtlich sein, dass es sich um Informatiksysteme handelt.

Informatiksysteme im Alltag

Informatiksysteme sind aber viel weiter verbreitet und kommen in fast allen unseren Lebensbereichen vor:

  • im Haushalt: Fernseher, Haushaltsgeräte, Fotoapparate . . .
  • im Verkehr: Autos, Parkscheinautomaten, Nah- und Fernverkehrssysteme, Verkehrsampeln, Verkehrsleitsysteme, Aufzüge . . .
  • im Öffentlichkeits- und Freizeitbereich: Computerspiele, Spielautomaten, Digitale Medien, Soziale Netzwerke . . .
  • in der Medizin: Diagnose- und Therapiegeräte, Gesundheitskarte . . .
  • beim Einkaufen: Supermarktkassen, Zugangskontrollsysteme, Bankautomaten . . .


Artikel kopiert aus Humbert, Magenheim, Schroeder, Fricke, Bergner (2018):"Informatik an Grundschulen (IaG) – Einführung – Grundlagenband"