Scratch

Aus Unterrichtsmaterial
Version vom 5. April 2021, 19:53 Uhr von Gutleben (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Bestätigte Version (Unterschied) | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Scratch ist ein Projekt der Scratch Foundation und der Lifelong Kindergarten Group am Massachusetts Institute of Technology Media Lab.

Es steht kostenlos und frei nutzbar unter https://scratch.mit.edu zur Verfügung.


Was ist Scratch?

Scratch ist eine Programmiersprache und eine Online-Community zugleich.

Die Programmiersprache ist speziell für Kinder und Jugendliche konzipiert. Mit Scratch können sie selbstständig eigene Geschichten, Spiele sowie Animationen erstellen, programmieren und hochladen. So können den Kindern und Jugendlichen erste Grundkentnisse in der Programmierung näher gebracht werden.

Im Wesentlichen werden die Elemente, die als Bauchsteine dargestellt werden, in Scratch per Drag und Drop zusammengebaut. Die Elemente sind grafisch so gestalltet, dass diese intuitiv verständlich sind.

Die Ergebnisse können mit der Scratch Community geteilt werden. So können die Kinder und Jugendlichen eine Rückmeldung für die eigenen Produkte bekommen und Anerkennung für diese erfahren.

Die eigenen Ideen können nach Belieben verändert und weiterentwickelt werden - innerhalb der Scratch Community auch von anderen Nutzer:innen.

Grundsätzlich kann Scratch von jeder Altersgruppe verwendet werden, insbesondere ist es jedoch für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 16 Jahren konzipiert. Für jüngere Kinder gibt es die Möglichkeit ScratchJr auszuprobieren, eine vereinfachte Version des Originals, welche für Kinder von 5-7 Jahren geeignet ist.

Kreativ - Logisch - Systematisch

Mit Scratch wird das kreative, logische Denken und systematische Schlussfolgern der Kinder und Jugendlichen erprobt und gefördert. Zudem können sie sich beim Erstellen von Programmen kreativ ausleben. Der kompetente Umgang mit digitalen Medien ist zudem eine Fähigkeit, die in der heutigen Zeit im Alltag benötigt wird und daher angemessen gefördert werden sollte.

Voraussetzungen

Für die Arbeit mit Scratch wird ein digitales Endgerät, wie ein Laptop, Computer oder Tablet (Apple oder Microsoft) benötigt. Auch auf einem Smartphone ist die Nutzung möglich.

Zumindest für den Download des Programms ist ein Internetzugang erforderlich. Nach der Installation kann Sratch dann auch offline genutzt werden.

Für das iPad bietet Scratch aktuell nur die vereinfachte Version Scratch Junior an.

Einstieg in Scratch

Bevor das erstes Projekt begonnen wird, kann eine Schritt-für-Schritt Anleitung angesehen, um mit dem Umgang mit der Programmiersprache vertraut zu werden.

Falls anfangs noch keine eigene Idee vorhanden ist, kann unter vielen, bereits vorhandenen Vorschlägen ausgewählt werden. Auch stehen mehrere Tutorials zur Verfügung, in denen unterschiedliche Themen schrittweise und kindgerecht erklärt werden, sodass einer eigenständigen Arbeit mit dem Programm nichts mehr im Wege stehen sollte. 

Scratch im Unterricht: ScratchEd – Learn, Share, Connect

Mit den vielfältigen Lernmöglichkeiten zur Förderung des Umgangs mit digitalen Medien schließt sich der Gedanke an, Scratch im schulischen Setting zu verwenden. Bereits auf der originalen Website werden sogenannte Scratch-Karten bereitgestellt, die sowohl Schüler:innen als auch Lehrkräften helfen, einen bestimmten Inhalt im Unterricht zu behandeln.

Mit ScratchEd wurde, ergänzend dazu, eine Website erstellt, die speziell auf Lehrkräfte oder pädagogisches Personal ausgerichtet ist. Innerhalb der Website ist das Präsentieren, Dokumentieren und Erkunden von gemachten unterrichtlichen Erfahrungen und damit einhergehend ein gegenseitiges Profitieren und individuelle Weiterbildung möglich. Es lassen sich auf dieser Seite viele Unterrichtsmaterialien und -ideen zur Nutzung von Scratch finden, auf die man als Lehrkraft zurückgreifen kann. Das vielfältige Material lässt sich eingrenzen durch das Angeben des Bildungsgrads, des Inhalts und der Sprache, sodass schnell richtige Materialien für den individuellen Gebrauch gefunden werden können.

In einem eingerichteten Diskussionsforum lassen sich bereits zu einer Vielzahl von Themen Beiträge finden. Auch können weitere Beiträge, Fragen, Ideen oder Erfahrungen gestellt und geteilt werden, auf die andere Mitglieder dann reagieren können. So entsteht ein reger Austausch untereinander.  

Mit Blick auf die Grundschule lässt sich Scratch im Rahmen von vielen unterschiedlichen Fächern nutzen. Anbieten tut sich dabei der Sachunterricht der Grundschule, aber auch in Mathe und Deutsch kann Scratch genutzt werden, um beispielsweise schreiben zu lernen oder das Koordinatensystem kennenzulernen.